Unternehmensgründung

Manuel Müller, BSc MA
Absolvent von Jahrgang Schmied

Mueller_NEUNEU … kann man studieren! und „NEU“ hat mich immer schon interessiert. Daher war das Studium Innovationsmanagement auch genau das richtige für mich. Während meiner Tätigkeit als Produktmanager bei Gaulhofer begann ich mit dem Bachelorstudium. Im Studium wurde von Anfang an das Augenmerk darauf gelegt, zu zeigen, dass Innovation nicht zufällig passiert, sondern planbar ist. Es war toll, das am Wochenende im Unterricht vermittelte Wissen während der Woche gleich anzuwenden. Die erworbene strukturierte, analytische Herangehensweise und Methodenkompetenz konnte ich in einige Entwicklungs- und Organisationsprojekte einbringen.

Im Masterstudium lag der Fokus auf strategischen Themengebieten, die mich besonders interessierten. Das Entwickeln und Umsetzen von Strategien, Leadership und Management sowie die Entwicklung von Geschäftsmodellen waren Elemente, die ich während meinen drei Jahren als Bereichsleiter „Produkte & Innovation“ bei Neuroth auch in der Praxis anwenden konnte.

Die Worte von Peter F. Drucker im Sinn, dass … Innovation ein spezifisches Werkzeug von Unternehmern ist, dass ihnen dient um in der Veränderung eine Chance für ein neues Geschäft zu erkennen …, habe ich mich nun entschlossen mein eigenes Unternehmen (CorGro) zu gründen.

Ein Produkt von CorGro wird epu-check sein, basierend auf meiner Masterarbeit, die sich mit der Identifikation von Wachstumsbarrieren von Ein-Personen- und Kleinstunternehmen beschäftigt. Die neuesten Infos gibt es auf Twitter (www.twitter.com/EpuCheck) und bald auch unter www.epu-check.at in deutscher Sprache und unter www.epu-check.com in englischer Sprache.  Für mich hat sich also das Studium Innovationsmanagement an der FH CAMPUS 02 auf jeden Fall ausgezahlt.